sonnengetrockneter Kaffee

Wie wird unser Kaffee verarbeitet?

In der Erntezeit pflücken wir jeden Tag auf verschiedenen Hängen die dunkelroten Kaffeekirschen. Dieser geerntete Kaffee wird dann innerhalb weniger Stunden noch direkt vor Ort verarbeitet, um keinen Qualitätsverlust zu riskieren.

Der erste Verarbeitungsschritt wird ‚wet process‘ (nasser Prozess) genannt und entfernt das Fruchtfleisch von den Kaffeekirschen, so dass nur die eigentlichen Kaffeebohnen zurückbleiben. Diese werden dann gewaschen und zur Sonnentrocknung für mindestens 48 Stunden auf dem Boden ausgelegt. Sobald die Kaffeebohnen getrocknet sind, beginnt der zweite Verarbeitungsschritt ‚dry process‘ (trockener Prozess) genannt, wobei die hauchdünne Haut der Kaffeebohnen entfernt wird. Jetzt sind unsere Kaffeebohnen fertig für den Export.

Ein Teil unseres Kaffee bleibt bei uns und wird an die Familien übergeben, die mit uns auf der Ranch leben und arbeiten. So können sie sich ihren Ranchkaffee über offenem Feuer rösten und ihn das ganze Jahr lang, täglich frisch genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s